>> Prophetenpost

Damit du in Zukunft nichts mehr verpasst: Hier kannst du dich für unseren Newsletter anmelden. Aber keine Angst – wir werden dich nicht mit regelmäßigen nichtssagenden Mails belästigen. Stattdessen werden wir uns in Zukunft immer dann melden, wenn es einen neuen Artikel gibt oder sonst etwas wirklich Interessantes passiert. Also bleib informiert.

Was tun Christen in Krisen- und Umbruchszeiten? Schlagen sie sich auf die eine oder die andere Seite? Heulen sie mit den Wölfen? Oder ist ihnen alles egal? Wie haben sich denn die Leute verhalten, von denen die Bibel erzählt? Unser neues Buch geht dieser wieder mal hochaktuellen Frage nach.

Aus Essen erreichte uns dieses wunderschöne Bild: Das Jahreslosungsmotiv im frisch gefallenen Schnee. Herzlichen Dank an die Kirchengemeinde Bergerhausen!

Hängt an der Wand und macht tick tack ... Wenn wir von den kleinen Propheten uns als Uhrmacher betätigen, dürft ihr zu Recht etwas besonderes erwarten.

Der Internethandel brummt, gerade jetzt vor Weihnachten, die Innenstädte sind mit Lieferwagen verstopft, die Luft wird verpestet und Amazon freut sich über Wachstumsraten, die jenseits von Gut und Böse liegen. Für viele hat sich der Online-Handel zum Feindbild Nummer 1 entwickelt: Umweltverschmutzung, Lohndumping, Knebelverträge … da will man eigentlich nicht dazu gehören, oder?

Lockdown? Langeweile? Nix zu tun? Keine Angst – wir wollen auch nur spielen. Und für diesen Zweck haben wir ein neues Spiel entwickelt: Gematria!

Habt ihr auch manchmal den Eindruck, alles über euch würde zusammenbrechen? Woran kann man sich festhalten in Zeiten von Corona, wenn das einzige, was bleibt, die permanente Veränderung ist? Das kannte übrigens auch Jesaja, von dem unser Vers stammt. Noch ein paar Kapitel vorher hat er über sein Volk geklagt, das von seinen Feinden unterdrückt wurde. Aber dann ändert er die Perspektive ...

Wir bedanken uns bei euch für eure Bestellungen, Ermutigung und positives Feedback auf unser Angebot. Wir machen jetzt eine kurze kreative Pause bis zum 3. Januar und sind dann ab dem 6. Januar wieder am Start. Bitte habt Verständnis, wenn wir Anfragen und Bestellungen erst wieder ab dem 6. bearbeiten. Wir freuen uns auf das neue Jahr und wünschen euch an dieser Stelle fröhliche Weihnachten und Gottes Segen für das neue Jahr!

Wir haben uns einige Gedanken darüber gemacht, welche T-Shirts wir für die Kleinen Propheten einkaufen. Natürlich wollten wir euch keine Klamotten andrehen, die irgendwo am Ende der Welt unter unfairen Bedingungen aus mit Pestiziden behandelter Baumwolle hergestellt werden. Also haben wir uns das mal etwas genauer angeschaut ...