Lesezeichen
Sehr schnittig

„Euch ist heute der Heiland geboren!“ sagte der Engel zu den Hirten. Und weil er schon merkte, dass die Hirten Mühe hatten, diese ungeheuerliche Ankündigung zu glauben, schickte er noch gleich hinterher: „Und das habt zum Zeichen: Ihr werdet finden das Kind in Windeln gewickelt und in einer Krippe liegen.“

Er hätte ja auch sagen können: „Wenn ihr das nicht glaubt, dann …“ Macht er aber nicht. Er nimmt ihnen ihre Zweifel nicht übel. Stattdessen gibt er ihnen einen Tipp, wo sie selber nachschauen können.

Du würdest auch gerne mal selber nachschauen, um deine Zweifel los zu werden? Mach doch einfach. Gottes Wort liegt heute nicht mehr in der Krippe. Es steht bei dir im Bücherschrank. Ach ja – und das hier – das kannst du als Zeichen haben, als Lesezeichen.

Aus stabilem, italienischen Feinstpapier besteht dieses Lesezeichen. Das geschnittene Initial funktioniert als Klemme.

Lesezeichen, einseitig, zweifarbiger Druck auf italienischem Feinstpapier.

Gestaltung: Jan Schletter

Artikel 528
2,50 EUR
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand

Kategorien: Die Artikel Zurück

Taschenbuch "Der rote Faden"

Taschenbuch
Der rote Faden

Spannende Einsichten ins Buch der Bücher. Was steht wirklich drin? Wie ist es gemeint? Und gibt es einen roten Faden?