Taschenbuch
Der rote Faden

Warum wird die Bibel eine „frohe Botschaft“ genannt, wenn darin dauernd von Sünde und Gericht die Rede ist? Was hat das alte mit dem neuen Testament zu tun? Gibt es zwischen den 66 Büchern der Bibel überhaupt einen Zusammenhang?

Diesen und anderen naheliegenden Fragen geht dieser handliche Reiseführer nach und verspricht eine spannende Entdeckungsreise. Dabei stößt er auf eine ungemein packende Geschichte, die sich wie ein roter Faden durch die gesamte Bibel zieht. Da geht es zum Beispiel um die Frage, was der Sinn des Lebens ist, was mit der Sünde gemeint ist und wie man sie los wird, wie Prophetie funktioniert und was den Wert eines Menschen ausmacht.

Wer sich nicht mit der sonderbar verzerrten Wahrnehmung des Christentums in der Öffentlichkeit zufrieden geben, sondern selbst herausfinden will, was die Grundlagen dieses Glaubens sind, bekommt hier nützliche Hinweise. Das Buch ist flott geschrieben und kommt ohne theologisches Fachvokabular aus. Daher ist es auch gut für Konfirmanden geeignet. Dem Autor geht es in erster Linie um Aufklärung – das Glauben überlässt er dem Leser.

Im Anhang bietet der „Rote Faden“ einen Kurzüberblick über sämtliche Bücher der Bibel. Zur Ausstattung des Buches gehört außerdem ein liebevoll gestaltetes Lesezeichen mit einem roten Lesebändchen.

Taschenbuch, 108 Seiten, Paperback mit Lesezeichen

Gestaltung: Ronald Dunckert

Artikel 04
8,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Kategorien: Bücher Zurück